Bio Vitalpilze als Extrakt Kapseln und Extrakt Pulver

Vitalpilze – Gesundheit im Einklang mit der Natur

Buttons Shopprodukte Bio Vitalpilze onlineopilze Loechner Wachenheim Mykotherapie eigene Mischung


Bio Cordyceps sinensis Extrakt Kapseln

 

Pro Kapseln ca. 465 mg: 350 mg Bio Cordyceps sinensis Mycelium Pilzextrakt* (30% Polysaccharide), 20 mg Bio Acerola Extrakt**

Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose 

(HPMC) klar. Aus reinpflanzlicher Cellulose, Größe 0, ca. 95 mg. 

 

* Enthält natürlicherweise Sulfite (>10 mg/kg)

**Gem. EU-Richtlininen über die Nährwertkennzeichung von Lebensmitteln

 

29,00 €

103,57 € / 100 g
  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1

Bio Cordyceps sinensis Extrakt Pulver

 

100% Bio Cordyceps sinensis Mycelium Pilzextrakt* (30% Polysaccharide) 

* Enthält natürlicherweise Sulfite (>10 mg/kg)

 

39,00 €

78,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1
Button Zubehör onlinepilze Vitalpilze Bio Shop Loechner Wachenheim Mykotherapie


Bio Cordyceps sinensis

Wir möchten dir den chinesischen Raupenpilz vorstellen - einer der weltweit begehrtesten Vitalpilze. Dieser hervorragende Pilz wurde speziell entwickelt, um dein Wohlergehen zu fördern und dir natürliche Kraft für Körper und Geist zu geben. Unsere Vitalpilzextrakte unterstützen dein vitales Wohlbefinden und schaffen Energie und Lebenskraft.

 

Mit seinen konzentrierten Polysacchariden und dem zusätzlichen Vitamin C in den Kapseln sorgt er für mehr Lebensenergie.

 

Das Beste daran? In diesen Produkten wird ausschließlich der voll ausgereifte Mycelium Pilzkörper verarbeitet. Unsere Vitalpilzextrakte enthalten eine 20-fache Konzentration an pilztypischen Polysacchariden im Vergleich zum herkömmlichen Pulver. Dadurch stellen wir sicher, dass du von den vollen Vorteilen dieser wertvollen Inhaltsstoffe profitieren kannst. Wir legen großen Wert auf die Auswahl hochwertiger Pilze und verwenden ausschließlich biologisch angebaute Vitalpilze. Bei Onlinepilze kaufst du ein Premium Produkt, das in Deutschland kontrolliert und geprüft wird. Qualität steht bei uns an erster Stelle.

Der Cordyceps sinensis enthält wichtige Pilz spezifische Polysaccharide und Glykoproteine. Aber auch Vitamine, Spurenelemente, essentielle Aminosäuren sowie Cordycepin, Ergosterol, Ophicordin, Galactomannan und L-Tryptophan. Er ist der Power-Pilz unter den Vitalpilzen!

Übrigens, als natürliches leistungssteigerndes Mittel ist Cordyceps im Profisport bei Menschen nicht verboten. Im Pferdesport fällt er jedoch unter das Doping-Gesetz.

Die Einnahme unserer Produkte ist denkbar einfach. Du kannst die Kapseln oder das lose Extrakt ganz nach deinen Vorlieben mit Wasser, Tee, Saft oder sogar Kaffee einnehmen. Die empfohlene Dosierung findest du zusätzlich auf der Verpackung, und es wird empfohlen, die Mischung regelmäßig einzunehmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Entdecke die Kraft der Natur und steigere dein Wohlbefinden mit unseren hochwertigen Vitalpilzextrakten! Wenn du Fragen hast, steht das Vitalpilz-Expteren-Team gerne zur Verfügung.

Bild Shopprodukte Bio Vitalpilze onlineopilze Loechner Wachenheim Mykotherapie Cordyceps sinensis CS 4
Cordyceps sinensis - CS-4
Bild Shopprodukte Bio Vitalpilze onlineopilze Loechner Wachenheim Mykotherapie Cordyceps sinensis CS 4
Der ursprüngliche Cordyceps

Bild Website Onlinepilze Vitalpilze Löchner Wachenheim Bio Cordyceps
Die Dekoration ist kein Bestandteil der Lieferung

Zum Vergrößern aufs Bild klicken!

Was ist der Cordyceps CS-4?

Aufgrund der aufwändigen Ernte und des hohen Preises des „echten“ Cordyceps wurde mittlerweile eine spezielle Zuchtform die CS-4 entwickelt. Das Mycelium des Pilzes wird in einer speziellen Flüssig-Nährlösung kultiviert, indem es durch Biofermentation wächst. Im Vergleich zur herkömmlichen Myzelzucht in festem Getreidesubstrat hat diese Methode einige qualitative Vorteile. Zum einen verschwindet die Flüssig-Nährlösung vollständig, wodurch keine Rückstände in Form von Getreide übrig bleiben. Darüber hinaus ist es möglich, auf den Einsatz von chemischen Schutzmitteln zu verzichten. Um das Extrakt herzustellen, wird der Cordyceps Pilz schonend getrocknet und anschließend mit der Shellbroken-Methode vermahlen und extrahiert.

Diese Methode ermöglicht es, die wertvollen Inhaltsstoffe des Pilzes effektiv zu gewinnen. Von allen Cordyceps-Unterarten stimmt dieser in chemischer Zusammensetzung und wissenschaftlichen Studien zufolge  am meisten mit dem altbewährten traditionellen Cordyceps überein, dass CS-4 offiziell als Cordyceps sinensis bezeichnet werden darf.
 

Cordyceps sinensis – Im Fokus der Wissenschaft

Im Jahr 1987 hat das chinesische Gesundheitsministerium Cordyceps CS-4 dann auch die Zulassung für den menschlichen Verzehr erteilt.

Seitdem wurden fast alle wissenschaftlichen Forschungen zum Cordyceps sinensis Pilzextrakt mit der Unterart CS-4 durchgeführt.

 

Verzehrempfehlung


Kapseln: täglich 2x 2 Kapseln mit viel Flüssigkeit zu den Mahlzeiten einnehmen.
Extrakt Pulver: 1,2 g  oder ½ Teelöffel (ca. 1 g) täglich in reichlich Flüssigkeit geben und trinken.

 

Die Verzehrempfehlung in der Schwangerschaft, für Babys und Kinder sind abweichend. Bitte halten Sie mit uns Rücksprache: Vitalpilzberatung

 

Die von Onlinepilze verwendeten Vitalpilze stammen aus ökologischer Erzeugung. Sie tragen das EU-Bio-Siegel als Qualitätsmerkmal (Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-006), außer Cordyceps sinensis.

 

Nahrungsergänzungsmittel: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.


Lagerung: Kühl, trocken und lichtgeschützt sowie außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.


  

Geschichte: Er hat seinen Ursprung in Tibet und wächst auf einer Höhe von 3.000 bis 5.000 Meter. In Asien gilt er als legendäres Mittel. In Apotheken in China kostet dieser Vitalpilz in der besten Qualität derzeit ca. 40.000€/kg.

Cordyceps sinensis - der chinesische Raupenpilz wächst auf Motten- und Schmetterlingslarven, d. h. er befällt die im Boden wohnende Larve und bildet im darauffolgenden Jahr einen Fruchtkörper daraus. Die Raupe wird dabei getötet und vollständig selbst zum Pilzkörper. Während der Entwicklung des Pilzes wird das Substrat zunehmend zersetzt, bis nur noch die weiche Außenhülle übrig bleibt, die mit dem Myzel des Pilzes gefüllt ist. Oberirdisch sichtbar wird nur der kleine, gestielte, keulenförmige braune Teil des Fruchtkörpers.

Gattung: Kernkeulen

Aussehen: Keulenförmiger Fruchtkörper, schlank, 5-15 cm lang. 

Geschmack: kein Speisepilz