Bio Vitalpilze als Extrakt Kapseln und Extrakt Pulver

Vitalpilze – Gesundheit im Einklang mit der Natur

Buttons Shopprodukte Bio Vitalpilze onlineopilze Loechner Wachenheim Mykotherapie eigene Mischung


Bio Hericium Extrakt Kapseln

 

Pro Kapsel ca. 465 mg: 350 mg Bio Hericium Fruchtkörper Extrakt* (30% Polysaccharide), 20 mg Bio Acerola Extrakt**

Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose 

(HPMC) klar. Aus reinpflanzlicher Cellulose, Größe 0, ca. 95 mg. 

 

* Enthält natürlicherweise Sulfite (>10 mg/kg)

**Gem. EU-Richtlininen über die Nährwertkennzeichung von Lebensmitteln
 

29,00 €

103,57 € / 100 g
  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1

Bio Hericium Extrakt Pulver

 

100% Bio Hericium Fruchtkörper Extrakt* (30% Polysaccharide)

* Enthält natürlicherweise Sulfite (>10 mg/kg)

 

39,00 €

70,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1
Button Zubehör onlinepilze Vitalpilze Bio Shop Loechner Wachenheim Mykotherapie


Bio Hericium

Hey, schön, dass du hier bist!

Wir haben etwas ganz Besonderes für dich: Ein Löwe für die Nerven! Unser Bio Vitalpilz Extrakt mit konzentrierten Polysacchariden aus dem Hericium und zusätzlichem Vitamin C, welches nur in den Kapseln enthalten ist, sorgen für dein natürliches Wohlbefinden.

 

Das Beste daran? In diesen Produkten wird ausschließlich der voll ausgereifte Pilzfruchtkörper verarbeitet. Unsere Vitalpilzextrakte enthalten eine 20-fache Konzentration an pilztypischen Polysacchariden im Vergleich zum herkömmlichen Pulver. Dadurch stellen wir sicher, dass du von den vollen Vorteilen dieser wertvollen Inhaltsstoffe profitieren kannst. Wir legen großen Wert auf die Auswahl hochwertiger Pilze und verwenden ausschließlich biologisch angebaute Vitalpilze. Bei Onlinepilze kaufst du ein Premium Produkt, das in Deutschland kontrolliert und geprüft wird. Qualität steht bei uns an erster Stelle.


Der Hericium erinaceus ist ein beeindruckender Pilz mit 8 Aminosäuren, zahlreichen B-Vitaminen, Vitamin D, Zink, Eisen, Kupfer, Selen und organischem Germanium. Er hat sogar einen beachtlichen Kaliumgehalt! Besonders spannend sind die spezifischen Triterpene, Hericenone und Erinacine, die die Forschung sehr interessieren.

Die Einnahme unserer Produkte ist super einfach. Du kannst die Kapseln oder das lose Extrakt ganz nach deinen Vorlieben mit Wasser, Tee, Saft oder sogar Kaffee einnehmen. Die empfohlene Dosierung findest du zusätzlich auf der Verpackung, und es wird empfohlen, die Mischung regelmäßig einzunehmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Entdecke die Kraft der Natur und steigere dein Wohlbefinden mit unseren hochwertigen Vitalpilzextrakten! Wir freuen uns, dich auf dieser Reise zu begleiten.
Wenn du Fragen hast, steht das Vitalpilz-Expteren-Team gerne zur Verfügung.

Bild Shopprodukte Bio Vitalpilze onlineopilze Loechner Wachenheim Mykotherapie Hericium erinaceus

Bild Website Onlinepilze Vitalpilze Löchner Wachenheim Bio Hericium
Die Dekoration ist kein Bestandteil der Lieferung

Zum Vergrößern aufs Bild klicken!

Verzehrempfehlung


Kapseln: täglich 2x 2 Kapseln mit viel Flüssigkeit zu den Mahlzeiten einnehmen.
Extrakt Pulver: 1,2 g  oder ½ Teelöffel (ca. 1 g) täglich in reichlich Flüssigkeit geben und trinken.

 

Die Verzehrempfehlung in der Schwangerschaft, für Babys und Kinder sind abweichend. Bitte halten Sie mit uns Rücksprache: Vitalpilzberatung

 

Die von Onlinepilze verwendeten Vitalpilze stammen aus ökologischer Erzeugung. Sie tragen das EU-Bio-Siegel als Qualitätsmerkmal (Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-006).

 

Nahrungsergänzungsmittel: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.


Lagerung: Kühl, trocken und lichtgeschützt sowie außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.


 

Benennung: In Deutschland ist der Hericium Pilz vor allem als „Igelstachelbart“ oder „Löwenmähne“ bekannt.

Geschichte: Er stammt auch China. Erstmals erwähnt und abgebildet wurde der Hericium im Buch der heilenden Kräuter, des chinesischen Arztes und Naturforscher Li Shi Zhen (1518-1593) aus der Ming Dynastie.  

Vorkommen: Man findet ihn in Amerika, Asien und Teilen Europas. Er wächst in Baumwunden älterer oder toter Laubbäume, Apfelbäume, Nussbäume, Buchen und Eichen. 

Gattung: Stachelbärte

Aussehen: Korallenartig, rundlich-oval oder auch herzförmig und auf seiner Außenseite mit vielen dicht stehenden langen Stacheln bedeckt, die 5 cm lang werden können. Er hat keinen Pilzstiel. Durchmesser ca. 20 – 40 cm. 

Geschmack: Er besitzt mehr als 30 Aromastoffe. Sein Geschmack erinnert sowohl an Meeresfrüchte als auch an Zitrusfrüchte und Kokos.